AKTUELLES

Osterweckruf - Werkskapelle trotze dem Regen

Obwohl es am Ostersonntag winterlich kalt war und zwischendurch strömender Regen einsetze, machte sich die Werkskapelle auf den Weg, um den traditionellen Weckruf durchzuführen. Wir bedanken uns bei der Donawitzer Bevölkerung recht herzlich für die die zahlreichen und großzügigen Spenden und natürlich auch für die tolle Bewirtung!!

Nicht nur Trompeter, sondern auch Komponist

Unser Trompeter Manfred Pölzl komponiert in seiner Freizeit sehr gerne. Dies würdigte die Kleine Zeitung Region Murtal mit einem doppelseitigen Artikel.  Hier könnt ihr ihn lesen. Viel Spaß!

Pressestimmen zum Stefani - Konzert

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kleine Zeitung, am 31.12.2017

Stefani - Konzert

Das Stefani -Konzert ist eine schöne Tradition, die einen würdevollen Abschluss der Weihnachtsfeiertage darstellt. Auch in diesem Jahr durften wir zahlreiche Besucher mit unserer Musik erfreuen. Wir bedanken uns herzlich bei unserem treuen Publikum und wünschen allen Freunden der Werkskapelle Donawitz einen guten Rutsch in Jahr 2018. 

Jahresrückblick und Stefani - Konzert

Die Werkskapelle voestalpine Donawitz kann mit Stolz auf das Geleistete zurückblicken:

 

Im Jänner hat Sören Röhrig das Amt des Kapellmeisters sehr erfolgreich von seinem langjährigen Vorgänger Theodor Demmel übernommen und beim Galakonzert die Feuertaufe mit Bravour bestanden. Wir sind sehr froh, dass wir einen Nachfolger aus den eigenen Reihen für diese verantwortungsvolle Aufgabe gefunden haben.

Neu ist auch, mit VDir. Martin Reisetbauer der Präsident der Kapelle, mit Julian Schadauer der Jugendkapellmeister und mit Waldemar Gritz auch der Kapellmeisterstellvertreter.

 

Elf Ausrückungen des gesamten Orchesters, sieben Auftritte diverser Ensembles und acht Konzerte unsere Jugendkapelle „WK-Juniors zeigen, wie oft sich die Werkskapelle voetalpine Donawitz in der Öffentlichkeit als Kulturträger unserer Region präsentiert.

 

Erwähnenswert dabei ist sicherlich das Galakonzert mit den Solisten Fritz Pfatschbacher und Alessandra Reiner, die überaus erfolgreiche Teilnahme an der Konzertwertung im Mai, einem Gastkonzert in Kufstein sowie das letzte Herbstkonzert „Bella Italia“, ein tolles Konzert mit neuem Besucherrekord.

 

Dafür waren 75 Gesamt-, 39 Jugendorchester- und viele Satzproben erforderlich.

 

Unser musikalisches Wirken in der Region ist auch Anreiz für neue MusikerInnen und so konnten wir heuer den Zugang von fünf neuen Musikerinnen und Musiker verzeichnen. Zwei Nachwuchstalente schafften den Sprung vom Jugendorchester in die große Kapelle.

Wobei wir uns über weitere Neuzugänge natürlich immer sehr freuen.

 

Insgesamt musizieren aktiv 53 Musikerinnen und Musiker, mit einem Altersdurchschnitt von 43,5 Jahren, zwischen 12 und 79 Jahren im Orchester.

 

Dass sich die Werkskapelle Donawitz intensiv mit der Ausbildung neuer Musiker befasst, ist hinlänglich bekannt.

Der messbare Erfolg zeigt sich hier u.a. bei der erfolgreichen Ablegung des Jungmusikerleistungsabzeichens in Gold durch Anteo Simunic und vielen weiteren Jungmusikern, bei den diversen Prüfungen in den Kategorien Silber, Bronze und Junior.

 

Stolz ist der Musikverein, das zwei Talente wieder zur Teilnahme in der Jugendblasorchesterakademie Steiermark eingeladen wurden und bei einem wunderbaren Konzert in der Basilika von Mariazell ihr Können unter Beweis stellen konnten.

 

Ein Dank gilt auch der voestalpine Metal Engineering GmbH für die Anschaffung von neuen Instrumenten, die für das erfolgreiche Musizieren des Orchesters von großer Bedeutung sind. Weiters den Betriebsratskörperschaften am Standort Donawitz, welche mit uns gemeinsam die Konzerte im Kammersaal veranstalten.

 

Konzerttipp:

Stefanikonzert am 26.12. um 19:00 Uhr im Kammersaal Donawitz

Leitung Sören Röhrig

Moderation: Humorist Günther Horak

 

Neben dem großen Orchester werden auch kleiner Formationen auftreten.

Ein unterhaltsames Programm zum Ausklang der Weihnachtsfeiertage.

 

Die Veranstaltung findet bei Tischen Statt – Eintritt freie Spende

Weihnachtsfeier der WK Juniors

Großartige Jugendarbeit, dafür steht die Werkskapelle Donawitz seit Jahren. Auch dieses fand wieder die traditionelle Weihnachtsfeier der WK Juniors statt, die von unserem neuen Jugendkapellmeister Julian Schadauer geleitet wurde. Wie jedes Jahr war es ein sehr stimmungsvolles Fest mit viel Spaß und Musik.

Jungmusiker der Werkskapelle beim Konzert der Landesjugendblasorchester Akademie in Mariazell

Im Zuge der kürzlich stattgefundenen Musikerwallfahrt in Mariazell spielte das Orchester der Landesjugend Akademie Steiermark ein einzigartiges Konzert in der vollbesetzten Basilika.

Als einzige Vertreter des Bezirkes Leoben waren mit Lea Brandl und Anteo Simunic 2 junge Musiker der Werkskapelle voestalpine Donawitz mit dabei.

Besonders erfreulich ist, dass die beiden jungen Künstler als Schüler von Prof. Dr. Fritz Pfatschbacher aus dem eigenen Ausbildungsprogramm der Kapelle stammen.

 



Musikerleistungsabzeichen in Mautern

Wir gratulieren unseren Juniors Robert Mayerhofer, Laurens Mayerhofer, Marc Jascht, Daniel Brandl, Jakob Supancic, Julian Wilding und Felix Taferner zum JUNGMUSIKERLEISTUNGSABZEICHEN! Viel Erfolg und Freude weiterhin! Wir sind sehr stolz auf euch!!



Galakonzert 2017

Wir bedanken uns bei unseren Besuchern/innen für einen ausverkauften Kammersaal und den tollen Applaus für unsere musikalische Arbeit. Besonderer Dank gilt auch den beiden Solisten Friedrich Pfatschbacher und Alessandra Reiner, ,die den Abend zu einem außergewöhnlichen Erlebnis für die Konzertbesucher gemacht haben.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie uns am 21.05.2017 bei der Polka-Walzer-Marsch Konzertwertung unterstützen! Bis dahin verbleiben wir mit einem kameradschaftlichen "Glück auf"



Galakonzert: Work in progress

Am Freitag ist es soweit und unser Galakonzert unter der Leitung von Sören Röhrig geht über die Bühne. Wir proben schon fleißig, um Ihnen einen musikalischen Genuss auf hohen Niveau bieten zu können.



Osterweckruf, eine lange und schöne Tradition

Bereits um 06:30 machte sich die Werkskapelle Donawitz auf den Weg durch den Ortsteil Donawitz und erfreute die Bevölkerung mit dem traditionellen Osterweckruf. Auch für das leibliche Wohl wurde bestens gesorgt. Für die Verpflegung bei den Donawitzer Familien möchten wir uns im Besonderen bedanken. 



Unsere zweite Solistin heißt Alessandra Reiner

Alessandra Reiner ist unsere nächste Solistin an diesem Abend. 

Geboren wurde Alessandra in Leoben, erster Musikschulunterricht in St. Michael und Trofaiach. Nach der Matura bestritt sie einen einjährigen Lehrgang für Jazz und Popularmusik am Drummers Institute Düsseldorf.
Anschließend Unterricht am Johann-Joseph Fux Konservatorium Graz bei BA BA Peter Mayerhofer. Konzertfach- und IGP-Studium am Joseph Haydn Konservatorium bei Mag. Ulrike Stadler.
Tätigkeit in diversen Orchestern u.a. Recreation- Großes Orchester Graz, Seefestspielorchester Mörbisch, Austrian Brass Band, Kammerorchester Graz, Orchester der TU Wien, Eroica Symphonieorchester Wien, Vienna Palace Orchestra, usw.

Auf ihr Solo könnt ihr schon mächtig gespannt sein. Wir freuen uns auf Euren Besuch!



Das Galakonzert und seine Solisten

Nicht mehr lange bis zu unserem Galakonzert. Wir proben fleißig und freuen uns schon sehr auf diesen Abend. Wie angekündigt, haben wir wieder Solisten aus den eigenen Reihen, die ihr Können unter Beweis stellen werden. Als ersten Solisten möchten wir euch Friedrich Pfatschbacher geboren in Oberösterreich (Steyr) vorstellen . Er studierte an der Musikhochschule Graz und ist seither international als Kammermusiker und Solist tätig.

Bei unserem Galakonzert wird er das Concertino für Klarinette und Blasorchester von Ante Grin vortragen. Freuen Sie sich bereits jetzt auf eine Herausragende Darbietung dieses außergewöhnlichen Klarinettisten!



Auszeichnung für Jungmusiker

Julian Schadauer (Saxophon) wurde für die Absolvierung des Jungmusikerleistungsabzeichen in Gold von Landeshauptmann Hermann Schützenhofer in der Aula der Alten Universität ausgezeichnet. Die Werkskapelle Donawitz ist sehr stolz auf ihren Jungmusiker!



März 2017

Die Proben für unser Galakonzert laufen auf Hochtouren. Es wird fleißig geübt und auch in allen anderen Bereichen wird geplant und vorbereitet. ALSO nicht vergessen Galakonzert der Werkskapelle Donawitz am Freitag, den 21. 4. 2017!!!!



Kapellmeister Workshop

04..03.2017

 

In St. Peter Freienstein fand ein Workshop für Kapellmeister statt, die sich im heurigen Jahr der Konzertwertung POLKA -WALZER-MARSCH stellen. Um diesen Workshop umsetzen zu können, benötigte der Blasmusikbeszirk ein Orchester, welches sich aus Musikern des gesamten Bezirkes zusammensetzte und unter Leitung von Gottfried Reisegger stand. Auch die Werkskapelle Donawitz war mit einigen Musikern vertreten! 

 

 



Bezirksmusikerschirennen

Auch 2017 eine Erfolgsgeschichte

Es lief super für die Werkskapelle Donawitz. 4 erste Plätze in der Einzelwertung bedeutet auch Platz 2 in der Mannschaftswertung!



Neue CD

ab sofort erhältlich

Unsere neue CD ist für alle Fans der Werkskapelle in unserem WK-Shop erhältlich. Natürlich könnt ihr sie auch direkt bei allen Musiker/innen kaufen.